Motivations- und Lerncoaching

Das Lerncoaching richtet sich an Kinder,  Jugendliche und Erwachsene, welche unzufrieden oder unglücklich sind in ihrem Lern- oder Ausbildungsumfeld. Motivation, Selbstregulation und Handlungsenergie sind Schlüssel für angstfreies und erfüllendes Lernen und Handeln. Ressourcenorientiert und selbstwirksam werden die Kinder und Jugendlichen unterstützt, diese Schlüssel zu finden. So können Wünsche erkannt, Knöpfe gelöst, Lern- und Handlungsprozesse begleitet und Zugang zum eigenen Potential gefunden werden. Die methodische Gestaltung des Coachings richtet sich nach den persönlichen Bedürfnissen. Neue Lern- und Handlungsstrategien können nachhaltig verankert werden. 

 

Das Geheimnis nachhaltiger Veränderungen ist die Synchronisation von Verstand und Unbewusstem.

 

Diagnostisches Instrument Lerncoaching

Mit dem diagnostischen Instrument der PSI-Kompetenzanalyse steht bei Bedarf ein Instrument zur Verfügung, welches auf differenzierte Weise – bei Kindern ab ca. 12 Jahren sowie bei Erwachsenen – die einzelnen Elemente der Persönlichkeit und ihr Zusammenspiel gewinnbringend erfasst und abbildet. So können die motivationalen Ressourcen erkannt, Ursachen für Lern- oder Schulprobleme eruiert und Klarheit über Veränderungswünsche gewonnen werden.